Drucken
PDF

Bot-trap Signaturen mittels cronjob aktualisieren

Geschrieben von: Hanjo Loeben.

Bot-trap.de LogoDas ehrenamtliche Projekt bot-trap.de wehrt Web-Spam ab und ich härte schon längere Zeit erfolgreich verschiedene Auftritte mit der Lösung, die ich betreue. Darunter sind auch Auftritte, die weniger angesurft werden. Dort greift nicht bzw. selten die automatische zugriffsgesteuerte Aktualisierung der Signaturen. Damit weniger besuchte Onlineauftritte immer möglichst aktuelle Signaturen nutzen, um gut "gehärtet" zu bleiben, setze ich cronjobs ein. Wenn curl auf dem Host installiert und verfügbar ist, sollte folgender Eintrag in der Crontabelle (mit crontab -e) die Signaturen aktualisieren:

# min h dom mon dow command
  11  * *   *   *   curl -o ~/curl.kaalug.page.restrictor.html http://www.kaalug.de/page.restrictor.php?pres=update

Im Stundentakt wird in der 11. Minute das PHP-Script aufgerufen. In das Home-Verzeichnis wird dabei (durch den Parameter "-o curl.kaalug.page.restrictor.html" eine Protokollierung weggeschrieben. Wer an den Mails, die der cronjob versendet nicht interessiert ist, der möge noch den Joboutput nach /dev/null schicken.

Statistiken zum Erfolg der bot-trap.de Web Spammer Lösung sind via http://www.bot-trap.de/sys/meldestat/ verfügbar.

Links zum Thema:
bot-trap.de Funktionstest
bot-trap.de Lizenzbestimmungen
Wikipedia: Härtung von Computern